Muttertag – gab es den Tag für die Mutter schon immer?

Muttertag - Geschenk von belfuma.ch
Geschenk zum Muttertag von belfuma.ch

Den Tag zu Ehren der Mutter – Muttertag gab es nicht schon immer und hatte sein Ursprung offenbar in den Vereinigten Statten von Amerika (USA). Um 1914 habe sich der Muttertag auch in der westlichen Welt, also in unseren Breitengraden des deutschsprachigen Europas etabliert.

In der Schweiz werden heutzutage nicht mehr Göttinnen wie Rhea angebetet, sondern eine gewisse Kommerzialisierung schwabbte  aus den USA zu uns herüber. Oft trifft man sich am Muttertag zu einem gemeinsamen Essen mit Kindern und Grosskindern kombiniert mit einem Ausflug. Der zu feiernden Mutter wird zum Muttertag ein Geschenk mit einer persönlichen Note überreicht. Personalisierte Geschenke kann man selber herstellen oder man bedient sich dem breiten Angebot spezialisierter Onlineshops. Ein persönliches Fotogeschenk oder etwas in Herzform kommt sicher gut an und bereitet lange Freude.

 

Auch Jeremias Gotthelf hat einen Reim zum Muttertag verfasst:

Eine rechte Mutter sein, das ist ein schwer Ding.
Es ist wohl die höchste Aufgabe im Menschenleben.
Jeremias Gotthelf

Kommentar hinterlassen

Schreib einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


WordPress spam blocked by CleanTalk.